Hypnosetherapie – Heilung im Schlaf?

Hypnotherapy - Healing in SleepDer Begriff Hypnosetherapie wird heute für verschiedene Therapie- und Heilverfahren verwendet, ohne ganz klar definiert zu sein. Gemeinsam haben alle, dass sich der Patient in einer Art Trance-Zustand befindet und Suggestion des Therapeuten eine große Rolle spielen.

Hypnose wird heute längst nicht nur von Magiern und zur Unterhaltung eingesetzt, sondern hat längst auch den Einzug in manche Arztpraxen gehalten.

Die meisten Hypnosetherapien basieren auf den Arbeiten von Milton H. Erickson, der als erster den Patienten in einen tiefen entspannten Zustand versetzte, in diesem er dann mit ihm arbeiten konnte. Man geht davon aus, dass in diesem Zustand bewusste Handlungen und Gedanken in den Hintergrund treten und das Unbewusste angesprochen werden kann. Erickson glaubte, dass im Unbewussten verborgene Ressourcen liegen, die hervorgebracht werden können.

Mittlerweile gilt die Wirkung der Hypnose als Therapieform als erwiesen. Mehrere Studien konnten die Wirksamkeit in bestimmten Bereichen feststellen.

Klassische Anwendungen sind die Behandlung von Angststörungen und Belastungsstörungen. Hier wird auch oft mit Psychotherapeuten zusammengearbeitet, oder der Psychotherapeut selbst hat eine Zusatzausbildung in der Hypnosetherapie.

Auch bei Essstörungen kann die Hypnotherapie zum Erfolg führen, und zwar sowohl bei der Bulimie als auch bei der Magersucht sowie bei Formen von Essattacken. Populär geworden ist Hypnose auch bei der Behandlung von Suchtkranken. Gerade Raucher können mit schon einer Sitzung sich das Laster abgewöhnen, Anbieter haben Erfolgsraten von bis zu 90 Prozent über zwei Jahre (das bedeutet dass der Patient zwei Jahre lang nicht rückfällig wird).

Oft wird der Zustand der Hypnose mit Schlaf verwechselt. Es mag zwar von aussen so aussehen, aber der Patient schläft nicht, sondern ist ansprechbar und weiß genau, was um ihn herum passiert. Deshalb ist es auch nicht möglich, einen Menschen unter Hypnose etwas machen zu lassen was er nicht selbst will.

Kinder und Jugendliche haben über gute Erfahrungen mit Hypnose bei der Schmerztherapie berichtet, sowohl mit als auch ohne medikamentöse Unterstützung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *